Argan Speiseöl

Das Argan-Speiseöl ist ein reines Naturprodukt. Es wird aus den gerösteten Samenkernen der Arganie (argania spinosa) gewonnen. In einem aufwändigen Verfahren wird das "Gold Marokkos" hergestellt: das Fruchtfleisch wird abgeschlagen, die Kerne geknackt, die Samen entnommen, geröstet, gemahlen und geknetet, bis das Öl austritt.

Seine besondere Zusammensetzung macht es wertvoller als viele andere Öle. Es besteht zu über 80% aus ungesättigten Fettsäuren, der Anteil an Linolsäure ist deutlich höher als z.B. bei Olivenöl, und daher ein Nahrungsmittel mit cholesterinsenkender Wirkung. Mit seinem hohen Anteil an natürlichen Antioxidantien, die die freien Radikale neutralisieren, stärkt es das Immunsystem, verbessert die Heilungsfähigkeit geschädigter Zellen und wirkt so als Anti-Aging-Mittel. Eine Studie der Universität Metz belegt sogar, dass Arganöl das Risiko für Brust- und Prostatakrebs senkt.

Etwa drei Teelöffel Arganöl am Tag, pur oder als Nahrungsergänzungsmittel, versorgt den Körper mit den wichtigen Substanzen des Öls.

100 g Argan-Speiseöl enthalten:

  • Vitamin E: 74 mg

  • Cholesterin: 0 mg

  • Eiweiß: 0 g

  • Kohlenhydrate: 0 g

  • Fett: 99 g

  • davon gesättigte Fettsäuren: 19 g

  • einfach ungesättigte Fettsäuren: 46 g

  • mehrfach ungesättigte Fetts.: 35 g

  • Brennwert: 3700 kj / 900 kcal

Argan-Speiseöl hat einen fein nussigen Geschmack. Es ist ideal für die Zubereitung von Salaten, für Carpaccio von Lachs oder Thunfisch, zum Verfeinern von Pasta und Fleisch sowie für Desserts und Süßspeisen. Wegen des hohen Gehaltes an ungesättigten Fettsäuren und Vitamin E empfiehlt es sich, das Öl erst am Schluss des Kochens zuzugeben, um die wertvollen Inhaltsstoffe zu erhalten.

Argan-Speiseöl in der Flasche mit 100 ml und 250 ml Inhalt.

Jetzt in unserem Onlineshop bestellen ...